Jugend-News
Nikolaus besucht Kinder im Schützenhaus Leuzbach
Mit zwei Tagen Verspätung fand der Nikolaus den Weg ins Schützenhaus des SV-Leuzbach Bergenhausen. Es ist zwar nur eine Vermutung, aber es ist nicht unwahrscheinlich, dass er durch die Aufführung und Lieder der kleinsten Mitglieder der Schützenjugend noch einmal darin bestärkt wurde, den beschwerlichen Weg auf sich zu nehmen. Vielleicht beeinflusste ihn aber auch der Duft der selbst gebackenen Plätzchen, die die Schützenjugend am Tag vor dem Nikolaustag zubereitet hat. Anfangs machten große Augen und Aufregung sich breit, als der Heilige Mann das Schützenhaus betrat und begann aus seinem goldenen Buch vorzulesen. Dennoch fanden die rund 20 Kinder wieder zur Ruhe und lauschten gespannt seinen Worten, bis am Ende jedes einzelne Kind persönlich vom Nikolaus ein Geschenk überreicht bekam. Zum Ausklang des aufregenden Nachmittages fanden junge und alte Mitglieder zum gemeinsamen Kaffee und Kakao trinken und zum Plätzchen Essen zusammen.
Text: Mathias Theis