Besuch des Schützenfest in Orfgen Bekanntlich ist das Orfgener Schützenfest immer das erste Schützenfest nach unserem eigenen Fest und hier kann sich dann auch die neu gekrönte Majestät mit unserem Verein präsentieren. Leider hatte s ich der KKSV Orfgen in diesem Jahr, aufgrund der finanziellen Risiken des eigenen, großen Festes dazu entschlossen, das Fest in einem weitaus kleineren Rahmen zu feiern. Die Feier fand im Schützenhaus statt und der Umzug durch Orfgen wurde aufgrund der fehlenden Musikkapelle abgesagt. Hinzu kam noch, dass der 18. Juni als der bis dahin heißeste Tag des Jahres 2022 anstand. Dies waren Vorzeichen, welche die Motivation des Besuches des Festes nicht unbedingt förderte. Lieber blieb man auf der heimischen schattigen Terrasse bei einem Kaltgetränk. Aber trotzdem konnte Königin Alexandra eine Gruppe von knapp 20 Schützeninnen und Schützen dazu bewegen am Besuch teilzunehmen. Anfangs waren wir dann auch im Schützenhaus und haben hier die Krönung der neuen Majestäten und die Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder des KKSV Orfgen verfolgt. Danach trieb es aber alle Teilnehmer ins Freie. Dort wurde dann auch der neue König des KKSV Orfgen Karl-Heinz Telge von unserem Königspaar zusammen mit unserem 1 und 2. Vorsitzenden besucht und das Gastgeschenk überreicht. Die übrigen Teilnehmer unseres Vereins hatten sich schon einen Stehtisch ergattert und der Abend konnte bei sinkenden Temperaturen absolut genossen werden.