Erstmals Vorstandssitzung als Telefonkonferenz Für den 24. März hatten wir unsere Vorstandssitzung vorgesehen. Es waren einige wichtige Themen zu besprechen, wie z. B. die Arbeiten am Vorplatz unseres Schützenhauses, aber auch Veranstaltungstermine wie die Maiwanderung und unser Schützenfest 2020. Aufgrund der Corona Pandemie und den daraus absolut verständlichen Einschränkungen, war ein physisches Treffen im Schützenhaus nicht möglich. Somit war die Frage: Vorstandssitzung verschieben (aber auf welchen Termin?) oder eine Telefonkonferenz versuchen. Das Letztere wurde vereinbart. Damit war aber dann die Frage: Wie gehen wir das an? Unser Vereinsmitglied Kevin Hirschfeld, der beruflich in der EDV Branche aktiv ist, konnte uns helfen. Er stellte uns eine Internetplattform zur Verfügung, wo wir uns alle über einen PC anmelden konnten. Nachdem wir am Vortag dann noch mal eine Generalprobe durchführten (wo die ein oder andere Schwierigkeit bestand), konnten wir am 24. März pünktlich um 19:30 Uhr starten. Alle verfügbaren Vorstandsmitglieder plus König Frank I. waren „online“ und Guido konnte die Vorstandssitzung beginnen. Seine Bitte war, dass wir zügig die Themen durchgehen sollten und aus eigener Erfahrung wusste er zu berichten, dass solche Telefonkonferenz recht ermüdend sein können. Letztlich dauerte die Sitzung dann doch zwei Stunden und es bleibt festzustellen, dass niemand aus der Besprechung „abgestürzt“ ist. Alle Themen wurden besprochen und jeder war zum Schluss der Meinung, dass dieses Format im Rahmen der Corona Krise durchaus weiter betrieben werden könnte. Zu den besprochenen Themen hier die wichtigsten Informationen: Bei den Arbeiten am Vorplatz zum Schützenhaus müssen nun Abdeckungen und anschließend ein Schutzzaun angebracht werden. Hierfür wurde über die Auftragsvergabe abgestimmt. Für die Pflastersteine auf dem Vorplatz werden Angebote eingeholt. Die Maiwanderung und die Schützenfeste betreffend (inklusive unserem eigenen) wurde inzwischen bereits eine Info-Mail gesandt, die auch auf unserer Homepage ersichtlich ist.
Waffenmeister Mathias Theis und Schützenmeister Guido Böing
König Frank I. Euteneuer
Schriftfüherer Dirk Euteneuer
2. Vorsitzender Alexander Roth
Kassierer Ulf Flemmer
Ferstausschuß Rüdiger Flemmer
Adjutant Peter Schade
Sportleitung: Christa Griffel fehlt!